Service Release Februar 2017

Linear vereinsverwaltung premium 2017, Version 10.02.00.0000 und Linear vereinsverwaltung 2017, Version 17.02.00.0000 Änderungen.

Folgende Probleme sind gelöst:

  • Die Umstellungsprobleme auf das Sepa-Verfahren 3.0 bei Überweisungen und dem Lastschriftverfahren sind gelöst– die Meldung falscher Parameter sowie fehlende Einträge im „Summenfeld“ erscheinen nicht mehr; das Übertragungsdatum an die Bank wird erst gesetzt, wenn die Übertragung fehlerfrei erfolgt ist; bei Beschränkung der Anzahl der Lastschriften pro SEPA-Datei  wird das Protokoll der Buchungen wieder erstellt.
  • SEPA-Mandate: die Gültigkeit der SEPA-Mandate können über Extras -> Mandate verlängern mit einem Klick für alle Mandate verlängert bzw. neu gesetzt werden.
  • Die Fehlermeldungen beim Ändern und Abspeichern von Buchungen.
  • Die Buchung von Rücklastschriften.
  • Zuwendungsbestätigungen für Beitragszahlungen und Spenden: ab sofort können keine Zuwendungsbestätigungen mehr ausgestellt werden für abzugsfähige Beiträge, für die eine Rücklastschrift gebucht und/oder für Spenden, die storniert wurden.
  • Die anteilige Sollstellung bei jährlich fälligen Beitragsarten bei Mitgliedern mit abweichender Zahlungsweise bei gleichzeitig abweichendem Zahler funktioniert wieder.
  • Bankverbindungen – Bei der Eingabe der IBAN wird das DE automatisch in Großbuchstaben eingetragen, um Anlagefehler zu verhindern.
  • Neue Spalte LS bei elektronischen Umsätzen markiert Lastschriftläufe – wird das Häkchen entfernt, kann der Umsatz über die Fibu-Übernahme verarbeitet werden.
  • Umsatzsteuervoranmeldung – das Elster-Zertifikat kann wieder unter Vereinsdaten hochgeladen werden.
  • Mitgliederübersicht – Sortierung nach Adressnummern ist nun korrekt möglich.
  • Mitgliederübersicht – Anzeige Mitglieder mit Austrittsdatum 31.12.2017 wurde korrigiert.
  • Mitgliederverwaltung – Auswahl Anrede Mann/Frau und Speichern befüllt das Feld „Geschlecht“ automatisch.
  • Anlage von Abteilungen  und  Zuweisung der Abteilungszugehörigkeit funktioniert wieder.
  • Auswertung Mitgliedskonto (kumuliert) ist wieder fehlerfrei in allen Mandanten möglich.
  • Auswertungsprozesse wurden maßgeblich beschleunigt (Lastschrifteinzug; Auswertungen OPs und Mahnungen)

 

Das Service Release sollte sich automatisch beim Start der Software installieren, sollte dies nicht geschehen, so können Sie über den LinearUpdateManager nach Updates suchen und die Installation anstoßen. Sie finden diesem im Verzeichnis C:\Program Files (x86)\Linear\Update Manager. Starten Sie dort die Anwendung LinearUpdateManager.exe mit Doppelklick.

 

 

SHOP
Test Icons