SEPA

SEPA 3.0

Was ändert sich?


Ab dem 21.11.2016 ändert sich das SEPA Verfahren auf die Version SEPA 3.0


SEPA .xml Dateien werden nur noch nach dem CORE Verfahren erstellt und von den
Banken verarbeitet.


Kunden, die bisher mit dem COR1 Verfahren gearbeitet haben müssen die Daten in Linear
nicht umsetzten.

Datenfernübertragungs-Abkommen (DFÜ) tritt in Kraft

Neues Datenfernübertragungs-Abkommen (DFÜ) tritt in Kraft

 

Die SEPA Richtlinien für Überweisungen und Lastschriften haben sich geändert.

In der Version 3.0 ist nur noch die Lastschriftart „CORE“ zugelassen, COR1 fällt komplett weg.

 

Umsetzung in Linear

Ihre Daten müssen umgesetzt werden, Mandate die bisher Core1 hatten, werden auf Core umgesetzt. Dazu läuft während des Updates ein  Umsetzprogramm.

Rücküberweisungen bei Guthaben aus Mitgliedsbeiträgen

Erstellung von Rücküberweisungen bei Guthaben aus Mitgliedsbeiträgen

Ein Mitglied hat einen Beitrag bezahlt bei dem Nachträglich entschieden worden ist, dass diese nicht zu zahlen ist.

Der Überzahlte Betrag soll an das Mitglied erstattet werden.

Die ursprüngliche Sollstellung ist bereits mit der Zahlung des Mitglieds verrechnet worden.

 

Nachträgliche Änderung der Sollstellung ist nicht möglich, da diese dann nicht mehr in der Finanzbuchhaltung nachvollziehbar ist.

Rücküberweisungen von Mitgliedsbeiträgen

für Rücküberweisungen wurde folgendes Verfahren vereinbart und auch getestet:

 

1. Voraussetzung ist das die vorhandenen Sollstellungen bezahlt und ausgeglichen sind.

2. Über den Menüpunkt alte Sollstellungen wird eine zusätzliche Sollstellung in der richtigen Beitragsart erfasst. Vertragsnummer ist immer 99, Datum und Zeitraum der Sollstellung entspricht dem Monat der Rücküberweisung. im Feld Betrag und Offen steht der Rücküberweisungsbetrag mit negativen Vorzeichen.

Papierhaftes Mandat

Jeder SEPA-Lastschrift liegt ein Mandat zugrunde. Für das Mandat gelten strenge Formvorschriften, die in den Rulebooks festgelegt werden.

Das Basis-Lastschrift-Mandat ist im folgenden Wortlaut anzugeben:

"Ich ermächtige/ Wir ermächtigen (A) [Name des Debitors], Zahlungen von meinem/ unserem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich (B) weise ich mein/ weisen wir unser Kreditinstitut an, die von [Name des Kreditors] auf mein/ unser Konto gezogenen Lastschriften einzulösen."

CORE und B2B Lastschriften

CORE / COR1 – Lastschrift

(Basis Lastschrift)

 

B2B – Lastschrift

(Firmenlastschrift)

  • Das BASIS – Lastschriftverfahren ersetzt die alten “Einzugsermächtigungen. Dient den Lastschriften auf Privat- bzw. Verbraucherkonten

 

Umwandlung von Einzugsermächtigungen in SEPA-Mandate

  • Umgewandelt in SEPA-Mandate dürfen nur Einzugsermächtigungen werden, die dem Gläubiger in Schriftform mit Originalunterschrift vorliegen.

Pre Notification

  • Deutsch Vorab-Benachrichtigung
  • Der Einziehende (Kreditor) muss dem  (Debitor) vor dem Versand der ersten Lastschrift an das Kreditinstitut über die Belastung informieren.
  • SEPA-Lastschriften enthalten ein festes Ausführungsdatum. Dieses Datum wird sowohl für die Gutschriftsbuchung als auch die Belastung beim Debitor herangezogen.
  • Die Pre-Notification muss 14 – Tage vor dem beabsichtigten Lastschrifttermin versandt werden.
  • Der Versandweg ist vom Gesetzgeber nicht vorgeschrieben.

SEPA Mandat

  • SEPA-Mandate stellen die rechtliche Legitimation für den Einzug von SEPA-Lastschriften für:
    - die Zustimmung des Zahlers zum Einzug der Zahlung per SEPA-Lastschrift an den
      Zahlungsempfänger und  

    - den Auftrag an die eigene Bank zwecks Einlösung und Kontobelastung der Zahlung
    dar.
  • Das SEPA – Mandat löst die bisherigen „Einzugsermächtigungen“ für Lastschriften ab.

IBAN-BIC Konverter

Sollten Sie Mitglieder in Österreich haben, müssen Sie zuvor über Extras->BLZ-Verzeichnis Österreich laden. Mit Klick auf OK wird das Verzeichnis geladen.

Es öffent sich vorab das Fenster für die Nutzungsbedingungen. Setzen Sie eine Haken in der Checkbox „Information gelesen“ und klicken auf weiter.

Es werden Ihnen jetzt alle Mitglieder mit Bankangaben angezeigt.

Iban BIC Konverter Lexware Vereinsverwaltung