Finanzbuchhaltung

GOBD

GoBD steht für "Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff".
 

Das Bundesfinanzministerium hat mit seinem Schreiben (14.11.2014) an die Finanzbehörden Regelungen getroffen, die sich auf die GoBD und somit auch auf die Finanzbuchhaltung auswirken.

SKR03 Import in die Linear Datenbank

Der Ordner Import Kontenplan enthält die Anwendung KontenplanImport.exe und eine Excel Tabelle mit den Datev Kontenplan SKR03.

Die Excel Tabelle (die Konten und die Kontenbezeichnung) kann vor dem Import in die Linear Datenbank individuell angepasst werden.

Die Anwendung KontenplanImport.exe muss in das Linear Hauptverzeichnis auf dem Server kopiert werden. Die Excel Tabelle kann in dem Ordner Import Kontenplan verbleiben.

Neuanlage von Konten während des Buchens

Sie haben die Möglichkeit in den Buchungsmasken (Stapel, Bank und Kasse) während der Zuordnung der FiBu-Konten für das aktuelle Buchungsjahr ein neues Fibu-Konto anzulegen.
Sie öffnen wie gewohnt über den Drei-Punkte-Button in der Buchungsmaske die Hinterlegungstabelle für die Fibu-Konten.

Über den neuen Menüpunkt Neues Konto anlegen öffnet sich ein neues Fenster. Geben Sie die Fibu-Kontonummer und die Bezeichnung ein.
Die Anlage ist analog der Anlage unter Finanzbuchhaltung>Konten erfassen.

Kameralistik

Voraussetzungen

 

  1. Einrichtung der Stammdaten
    Es müssen folgende Konten angelegt werden:
     

Konto

Bezeichnung

Kontoart

BilanzGuv

98800

Zwischenkonto Forderungen

Offene Posten Buchungsmaske

Bereinigung der Darstellung in der Buchungsmaske „Bankbuch“ bei der Zuordnung der offenen Posten zu einem Adressdatensatz.

 

Wichtig:

Da es sich bei der Bereinigung um eine Massendatenänderung handelt, ist eine vorherige Datensicherung zwingend erforderlich.

 

Die Bereinigung erfolgt über die Tools in der Finanzbuchhaltung. Sie klicken in der linken Navigationsleiste auf Finanzbuchhaltung->Konten erfassen.

SHOP
Test Icons