Fehlermeldung "falscher Parameter"

Um die Fehlermeldung „falscher Parameter“ zu beheben, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

 

  1. Bitte prüfen Sie, ob Sie mit Version 2017 arbeiten und auch das aktuelle Service-Release eingespielt ist (Hilfe -> Info: z. B. 17.02.00.0000 oder 10.02.00.0000)

 

  1. Des Weiteren muss der Homebanking Kontakt immer auf dem neuesten Stand sein – die neueste Version können Sie sich immer hier herunterladen https://bs-ag.com/produkte/ddbac

    Laden Sie sich die Anwendungsdatei DDBAC.exe über den Link herunter und führen Sie die Installation aus. Die Vereinsverwaltungssoftware bleibt während der Installation bitte geschlossen!

    Anschließend müssen Sie den Bankkontakt noch einmal Synchronisieren – dies können Sie über die Systemsteuerung erledigen. (Ihren Homebankingkontakt finden Sie -> Windowshome Button -> Systemsteuerung -> Homebanking Kontakt. (Unter -> Über DataDesignBanking wird Ihnen auch die auf Ihrem PC installierte Versionsnummer angezeigt.)

 

  1. Prüfen Sie außerdem, ob Sie die korrekte Sepa-Version eingetragen haben:

    Gehen Sie dazu auf Finanzen –> Beiträge vereinnahmen, OPs ausgleichen und mahnen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Sepa einrichten“. Wählen Sie die Sepa-Version 2.7 mit BIC (Kunden der Deutschen Bank) und Version 3.0 – für alle anderen Banken.

 

  1. Setzen Sie dann die bereits erstellte Sepa-Datei zurück über Finanzen –> Beiträge vereinnahmen, OPs ausgleichen und mahnen -> Schaltfläche Beitragseinzug und Klick auf Erstellte Lastschriftdateien zurücksetzen oder ändern und Klick auf Weiter.

 

  1. Erstellen Sie die Sepa-Datei erneut, indem Sie über den Assistenten Beiträge vereinnahmen, OPs ausgleichen und mahnen -> Schaltfläche Beitragseinzug auf die Option Lastschrifteinzug starten gehen und auf Weiter klicken. Nun können Sie Ihren Einzug noch einmal auswerten, die Sepa-Datei neu erstellen und fehlerfrei an die Bank geben.