Benutzerrechtsverwaltung

Allgemeine Hinweise

In der Linear® Software werden Benutzerrechte in 3 Abschnitten vergeben:

- Unter der Anmeldung als SYSVER im Bereich „Benutzer“ werden die allgemeinen Rechte

vergeben.

 

- Die erweiterte Benutzerrechtsverwaltung ermöglicht es Ihnen Benutzerrechte und zugriffe bis

zu einzelnen Programmfunktionen Gruppen von Benutzern und einzelnen Benutzern

zuzuweisen.

 

- Im Layout der Eingabemaske lassen sich außerdem einzelne Felder zu „Pflichtfelder“ bzw. zu

„gesperrten Feldern“ (Schreibschutz) deklarieren.

 

Auslieferungszustand der Software

 

Bei Auslieferung der Software sind 2 Benutzer vorkonfiguriert.

 

Benutzer           Benutzer1

Passwort          Benutzer1

 

Dieser Benutzer dient lediglich dazu das Programm beim ersten Aufruf starten zu können.

 

Benutzer           SYSVER

Passwort          OBERBOSS

 

Der Benutzer SYSVER ist der Benutzer, welche die Zugriffsrechte und allgemeinen Programmeinstellungen verwaltet.

 

Hinweis: dieser Benutzer darf auf keinen Fall gelöscht werden, da es sonst nicht mehr möglich ist

Programmeinstellungen vorzunehmen. Sie können aber mit einem geänderten Passwort

unerlaubte Zugriffe auf das Programm unterbinden.

Erste Einstellungen

Nach der Anmeldung mit dem Benutzernahmen SYSVER öffnet sich das Fenster „Einstellungen“.

Dieses ist ähnlich der Adressmaske in verschiedene Reiter aufgeteilt worden.

Mit Klick auf das „+“ wird ein neuer Datensatz angelegt. Erfassen Sie bitte Benutzernamen

und Passwort. Dann vergeben Sie die allgemeinen Rechte beachten

Sie bitte dass es sich zum teil um negative Abfragen handelt. (z.B. „FIBU nicht erlaubt“)

Im Bereich „Benutzerangaben“ können Telefonnummer, Email und eine Beschreibung des Nutzers (z.B. Name) hinterlegt werden.

Diese Angaben können beim Rechnungsdruck in die Vorlagen mit eingebunden werden.

 

Funktion der einzelnen Checkboxen:

Benutzerrechtsverwaltung

SHOP
Test Icons