Übersetzungstool für die Linear Software

Einrichtung

  1. Ausgeliefert werden folgende Dateien und Verzeichnisse:
    - Poedit-1.6.9-setup.exe
    - locale
  2. Das Verzeichnis „locale“ muss im Stammverzeichnis der Linear Software auf dem Server abgelegt werden.
  3. Auf dem Arbeitsplatz, des Anwenders, welcher die Übersetzung anpassen soll muss die „Poedit-1.6.9-setup.exe“ installiert werden. Diese Datei muss an jedem Arbeitsplatz einmal ausgeführt werden.
  4. Die Anzeige des Programms kann benutzerabhängig auf die Sprache Englisch angepasst werden.
    - Die Anmeldung erfolgt mit den Administrator Benutzernamen und Passwort
    - Klick auf den Benutzernamen
    - rechts oben befindet sich ein Auswahlmenü für die Sprache
    - Einstellungen Speichern
    - Programm neustarten
  5. Der Benutzer muss sich 2 Mal neu anmelden, damit die Einstellungen gelesen werden.

 

Arbeit mit dem Editor für die Übersetzung der Linear Oberfläche

  1. Legen Sie eine Datensicherung des Verzeichnis „Locale“ an.
  2. Mit Doppelklick auf die Datei „..\Linearsql\locale\en_EN\LC_MESSAGES\default.po“ wird der Editor gestartet.
  3. Im Fenster „Quelltext“ kann ein dt. Text markiert werden. Im unteren Fenster „Übersetzung“ wird die Übersetzung eingetragen
    ÜbersetzungsTool
  4. Unklare deutsche Begriffe dürfen nicht übersetzt werden, z.B.:
  5. Formatierte deutsche Begriffe müssen mit den Formatierungen in die Übersetzung übernommen werden:
    Übersetzung

 

SHOP
Test Icons